Garten Plaza-Alfonto

Der Garten ist vor fünf Jahre professionell entworfen und angelegt worden, relativ klein (850 Quadratmeter), aber sehr abwechselungsreich. Zwei Wasserbecken, viele kleine Statuen, verschiedene Sitzecken und trotz des jungen Alters, mit 13 erwachsenen Bäumen ausgestattet ist.

In diesem Garten kann man sehen, wie man eine gute Privatsphäre schöpfen kann, obwohl sich der Garten in einem Wohngebiet mit Nachbarhäusern bedindet.

Überraschend ist die Sitzecke „Plaza Alfonto“ im mediternen Stil. Daneben ist ein Sammelbecken für Regenwasser angeordnet für die Bewässerung der Blumen und Pflanzen, ausgestattet mit einer automatische Bodenabsaugleitung ohne bewegende Unterteilen.

Haus und Garten befinden sich in einem Neubaugebiet am Stadtrand von Kalkar und in einer Sackgasse. Autos sollten besser am Behrnenweg geparkt werden, der nur hundert Meter entfernt ist. Es gibt ein Fahrradabstellplatz am Haus.

Geöffnet 2017:
So 23.4., So 7.5., So 28.5., So 18.6., So 9.7., 24.9.

jeweils von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Eintritt: ab 12 Jahren 3 € inkl. Kaffee und Kuchen

Antonia Soeterbroek und Alfons Bazelmans, Theodor-Franken-Straße 56, 47546 Kalkar, Tel. 02824/47190, tonnie.soeterbroek@t-online.de