B.C. Koekkoek-Haus

Der Garten des BC. Koekkoek-Hauses ist in der Anlage ein Künstlergarten des 19. Jahrhunderts, gelegen hinter dem Palais des niederländischen Landschaftsmalers Barend Cornelis Koekkoek (1803-1862). Heute verkleinert strahlt er immer noch den romantischen Geist seiner Entstehungszeit Anfang der 1840er Jahre aus. Er ist eine idyllische Oase inmitten der Stadt mit wechselnden Skulpturen, einem Künstlerbrunnen, einer als Amphitheater gestalteten Terrassenanlage mit Treppenaufgang, altem Wege- und Baumbestand.

Geöffnet 2017:
jeweils sonntags: 26.03., 28.05., 25.06., 27.08., 24.09.

jeweils von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Konakt: B.C. Koekoek-Haus, Koekkoekplatz 1, 47533 Kleve, Tel. 02821-768833, www.koekkoekhaus.de